3. Forum für Betriebsräte in der Weiterbildungsbranche

Mitbestimmungsmöglichkeiten bei der Gefährdungsanalyse

Orga-Nr.:
439211
Dauer:
1 Tag(e)
Termin:
07.05.2019
Ort:
Oldenburg

Programmbeschreibung:

Die ganzheitliche Gefährdungsbeurteilung (§ 5 Arbeitsschutzgesetz) ist das zentrale Werkzeug zur Analyse von betrieblichen Gefährdungen und Belastungen und zur Definition der erforderlichen Maßnahmen.

Die Mitbestimmungsmöglichkeiten von Betriebsräten sind bei der Einführung, Durchführung und Umsetzung der erfoderlichen Maßnahmen ernom groß. Für eine nachhaltige Wirkung im Bereich Arbeitsschutz sind betriebliche Vereinbarungen und eine Prozessbegleitung empfehlenswert.

Wir werden uns im Rahmen des Forums mit den spezifischen Fragen zu dem Themenkomplex in der Weiterbildungsbranche auseinandersetzen. Vorhandene Erfahrungen in den Betrieben können hier ausgtauscht werdne.

  • Arbeitsschutzorganisation
  • Das Instrument der Gefährdungsbeurteilung
  • Möglichkeiten der Mitbestimmung

Kosten:
250,00 € Teilnahmegebühr pro Person
Preishinweis:
Im Seminarpreis ist die Tagungspauschale enthalten.
Kontakt:

Region Oldenburg

Donnerschweer Str. 84

26123 Oldenburg

Tel: 0441-9808050

Fax: 0441-98080522

oldenburg(at)bw-verdi.de

Bildungsurlaub anerkannt in:

In anderen Bundesländern beantragen wir für Sie die Anerkennung nach den jeweils geltenden Bildungs-urlaubsgesetzen auf Anfrage.