Ersatzmitglieder im BR/PR

Rechtliche Grundlagen, Aufgaben und Arbeitsweise

Orga-Nr.:
339306
Termin:
25.03. - 27.03.2019
Ort:
Hannover, ver.di-Höfe

Programmbeschreibung:

Generell haben die regelmäßig agierenden Ersatzmitglieder des Personal- oder Betriebsrats den Schulungsanspruch analog der ordentlichen Mitglieder und besuchen die BR/PR- Grundlagenschulungen.
Ersatzmitglieder arbeiten in Ihrem Amt in der Regel nicht regelmäßig und es muss dennoch gelingen, die Komplexität der Aufgaben zu erfassen und die rechtlichen Grundlagen zur jeweiligen Entscheidungs- bzw. Beschlussfindung rechtzeitig und umfassend vorhalten zu können.
Dieses Seminar bietet neben den Grundlagenschulungen (BR/PR 1-4) die Auseinandersetzung mit der besonderen Rolle der Ersatzmitglieder, stellt die rechtlich wirksamen Vertretungsfälle dar und bietet Handlungsempfehlungen zum guten Gelingen der herausfordernden Aufgabe. Weiterhin ermöglicht sie den (Ersatz-)Mitgliedern der Interessenvertretungen die Möglichkeit, die eigene Arbeits- und Handlungsweise zu überprüfen, neue Erkenntnisse kennen zu lernen und die Umsetzungen in die eigene Arbeit zu prüfen.

Themenschwerpunkte

  • Rechtsstellung und Rolle der (Ersatz-)Mitglieder im BR/PR
  • Rahmenbedingungen für die erfolgreiche Arbeit im Gremium
  • Informationsfluss und Ressourcen nutzen
  • Grundbegriffe des Interessenvertretungsgesetzes
  • Geschäftsführung im BR/PR-Gremium

 

Kosten:
570,00 € Teilnahmegebühr pro Person
105,00 € Verpflegungs-/Unterkunftskosten
Kontakt:

Region Koordinationsbüro

Goseriede 10

30159 Hannover

Tel: 0511-12400400

Fax: 0511-12400420

br(at)bw-verdi.de

Bildungsurlaub anerkannt in:

In anderen Bundesländern beantragen wir für Sie die Anerkennung nach den jeweils geltenden Bildungs-urlaubsgesetzen auf Anfrage.