Mehr Präsenz im Betrieb schaffen!

Strategische Öffentlichkeitsarbeit für die gesetzliche Interessenvertretung

Orga-Nr.:
339189
Dauer:
5 Tag(e)
Termin:
09.09. - 13.09.2019
Ort:
Walsrode

Programmbeschreibung:

Der Respekt vor der Interessenvertretung wächst mit der Aufmerksamkeit und Beachtung, die sich das Gremium durch die Arbeit bei den Kolleginnen und Kollegen verschaffen kann. Das gilt auch gegenüber dem Arbeitgeber. Wirksame Interessenvertretung lebt von der Qualität der Informationen, die ihr zufließen und der spürbaren öffentlichen Unterstützung in Verhandlungen.


Wir machen Mut zu systematischer Öffentlichkeitsarbeit im Betrieb und bieten Ihnen in diesem Seminar eine Reihe hilfreicher Instrumente der Informationspolitik an, wie z.B. die Vernetzung von Informationen und Informationswegen, rechtliche Möglichkeiten und Grenzen der Informationsbeschaffung und die adäquate Kommunikationsgestaltung. Anhand von Übungen lernen Sie, das Erlernte passgenau in Ihrer alltäglichen Praxis einzusetzen.


Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Die Rechte der Interessenvertretung bei der Informationsgewinnung und Öffentlichkeitsarbeit ausschöpfen
  • Informationsnetze aufbauen, nutzen und pflegen
  • Kommunikation auf Wirksamkeit ausrichten
  • Medien: Formen und Gestaltung betrieblicher Information
  • Informationsstrategie des Arbeitgebers: Stil, Zielsetzung und Wirkung analysieren und angemessene Antworten entwickeln
  • Eine eigene „Unternehmenskommunikation“ der Interessenvertretung aufbauen und gestalten

Kosten:
1.050,00 € Teilnahmegebühr pro Person
546,50 € Verpflegungs-/Unterkunftskosten
Preishinweis:
Seminargebühr inkl. 110,- € Veranstaltungspauschale
Kontakt:

Region Hannover

Goseriede 10

30159 Hannover

Tel: 0511-12400400

Fax: 0511-12400420

hannover(at)bw-verdi.de

Bildungsurlaub anerkannt in:

In anderen Bundesländern beantragen wir für Sie die Anerkennung nach den jeweils geltenden Bildungs-urlaubsgesetzen auf Anfrage.