Fachtagungen und Konferenzen für Mitglieder der gesetzlichen Interessenvertretungen 2019

Mit unseren Fachtagungen bieten wir eine besondere Mischung aus interessanten Vorträgen, praxisorientierten Workshops, bewährten Beispielen aus dem betrieblichen Alltag und – ganz wichtig – lebendigem Erfahrungsaustausch mit Betriebs- und Personalräten aus ganz Niedersachsen.

Am 19. März 2019 in Bremen

seit dem 1. Januar 2017 ist die neue Entgeltordnung VKA in Kraft. Reibungslos verlief die Überleitung nicht überall, bis heute stehen noch Umsetzungen gestellter Anträge aus. Weitere Probleme sind ganz klassischer Art: Höhergruppierungen werden ausgesessen, wenige Informationen bei der ersten Eingruppierung und ein gewisser Wildwuchs sind an der Tagesordnung. Mehr

Am 4. April 2019 in Hannover

Trotz allgemein rückläufiger Krankenstände in den letzten Jahren wächst der relative Anteil psychischer Erkrankungen am Arbeitsunfähigkeitsgeschehen. Er kletterte in den vergangenen 40 Jahren von 2% auf 15,1%. Die durch psychische Krankheiten ausgelösten Krankheitstage haben sich im selben Zeitraum verfünffacht. Während psychische Erkrankungen vor 20 Jahren noch nahezu bedeutungslos waren, sind sie heute dritthäufigste Diagnosegruppe bei Krankschreibungen bzw. Arbeitsunfähigkeit. Mehr

Vom 7. - 9. Mai 2019 in Magdeburg

Auch in diesem Jahr haben wir ExpertInnen des Arbeits- und Sozialrechts als Referentinnen und Referenten gewinnen können, die in der Fachtagung für die Arbeit der SBVen und der betrieblichen Interessenvertretungen erforderliche Kenntnisse vermitteln. In Vorträgen, Diskussionen und Workshops werden die speziellen Probleme der SBV thematisiert, gemeinsam bearbeitet und vertieft. Mehr

Die niedersächsische Wirtschaft entwickelt sich weiterhin positiv. Laut dem Landesamt für Statistik hat sich der Wert der in Niedersachsen produzierten Güter und Dienstleistungen nach einem bundesweiten Spitzenwert von 5,5% in 2016 im Jahr 2017 nochmals um überdurchschnittliche 2,5% erhöht. (Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung)

Die Steuern entwickeln sich positiv, die öffentlichen Kassen sind gut gefüllt, der Wirtschaft geht es gut. Und doch gibt es viele, bei denen dieser vermeintliche Reichtum nicht ankommt. Mehr

– Eingruppierungsrecht –

Am 4. und 5. November 2019 in Travemünde

Stellenbewertungsverfahren, erhebliche und unerhebliche Kriterien der Eingruppierung, Stellenplan, Arbeitsvorgänge, auszuübende Tätigkeit, Zusammenhangstätigkeiten, ...'
Wer sich als Betriebsrat oder Personalrat bei der Einstellung eines Beschäftigten mit der Eingruppierung auseinandersetzen muss, sieht sich mit einer Vielzahl dieser Begriffe und den rechtlichen Auswirkungen diesbezüglich konfrontiert. Mehr

Achtung Frühbucherrabatt!

Für alle Tagungen des Bildungswerks gibt es einen Frühbucherrabatt. Wer sich bis 2 Monate vor Veranstaltungsbeginn verbindlich anmeldet, spart!

Programm 2019

Download "Bildungsprogramm 2019" (pdf)