Fachtagungen und Konferenzen für Mitglieder der gesetzlichen Interessenvertretungen 2018

Mit unseren Fachtagungen bieten wir eine besondere Mischung aus interessanten Vorträgen, praxisorientierten Workshops, bewährten Beispielen aus dem betrieblichen Alltag und – ganz wichtig – lebendigem Erfahrungsaustausch mit Betriebs- und Personalräten aus ganz Niedersachsen.

Am 6. September 2018 in Bremen

Die Dynamik des digitalen Wandels ist allgegenwärtig. Er ist vor allem schnell, so schnell, dass Betriebs- und Personalräte den Anschluss verlieren können, wenn sie sich nicht damit befassen, welche digitalen Entwicklungen und Folgen auf die Unternehmen oder den öffentlichen Dienst zukommen werden. Die Digitalisierung wird traditionelle Dienstleistungs- und Betriebsprozesse durcheinanderwirbeln und neu strukturieren. Arbeit, ohne zeitliche Beschränkung, kann dezentral gesteuert und ausgeführt werden. Mehr

Am 5. und 6. Juni 2018 in Bad Segeberg

Diese Fachtagung ist speziell für Personalräte konzipiert, um personalvertretungsrechtlich innovativ zu schulen und Handlungsmöglichkeiten zu erörtern. Unsere ExpertInnen referieren zu aktuellen Themen, zeigen auf, wie der aktuelle Stand der Rechtsprechung ist und wie Personalräte ihre Arbeit erfolgreich gestalten können. Alle Vorträge und Fachforen vermitteln Wissen, das für die Arbeit des Personalrats erforderlich ist. Mehr

19.-22. Juni 2018 in Potsdam

Die digitale Arbeitswelt bringt für die Finanzwelt erhebliche Umbrüche, Veränderungen und Unsicherheiten mit sich. Bisher stand das Kundengeschäft im Fokus der Veränderungen, jetzt folgen massive Veränderungen in den Marktfolgebereichen durch standardisierte Prozesse, beispielsweise durch PPS (Prozess Plus für Sparkassen) und weitestgehend fallabschließende Vertriebssysteme wie OSPlus_neo.
Hiervon sind nicht nur einfache Tätigkeiten sondern auch die qualifizierte Sachbearbeitung und Tätigkeiten von Spezialisten betroffen. Mehr

Am 26. Oktober 2018 in den ver.di-Höfen in Hannover

In Europa, speziell in Deutschland, gibt es ein umfassendes Regelwerk von Gesetzen, Verordnungen, Unfallverhütungsvorschriften und Regeln, die das sichere und gesunde Arbeiten gewährleisten sollen. Der betriebliche Alltag sieht aber oft anders aus. Arbeits- und Gesundheitsschutz ist häufig eher eine lästige Pflichterfüllung. Dass sichere und gesunde Arbeitsbedingungen einen Produktivitätsvorteil beinhalten können, wird in vielen Betrieben nicht erkannt. Auch die Chancen der Beteiligung der Beschäftigten und der betrieblichen Interessenvertretungen werden nicht genutzt. Mehr

Achtung Frühbucherrabatt!

Für alle  Tagungen des Bildungswerks gibt
es einen Frühbucherrabatt. Wer sich bis 2 Monate vor Veranstaltungsbeginn verbindlich anmeldet, spart!

Unser Bildungsprogramm 2018:

Download "Bildungsprogramm 2018" (PDF)