Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-400

NPersVG Grundlagen 3: Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten

Soziale Mitbestimmungsrechte unterscheiden sich wesentlich von denen der personellen Mitbestimmung. Es geht hier um den Abschluss von Regelungen kollektivrechtlicher Art. Dieses bedeutet ein zielorientiertes, systematisches Vorgehen des Personalrats. In diesem Seminar werden Kenntnisse vermittelt, die nötig sind, um auf Probleme in der Dienststelle reagieren zu können.

Themenüberblick:

  • Informationsrecht und –beschaffung
  • Möglichkeiten zur Findung von Schwerpunktthemen
  • Unterschiede der Mitbestimmung gemäß § 66 und § 67 NPersVG
  • Initiativrecht des Personalrats
  • Ausübung und Durchsetzung der Mitbestimmung
  • Abschluss von Dienstvereinbarungen
  • Entlohnungsgrundsätze
  • Arbeitszeit und Überstunden

Weitere Informationen

Koordinationsbüro für Betriebs- und Personalräteseminare
im Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V.
Goseriede 10
30159 Hannover

Tel.: 0511 12400-400
Fax: 0511 12400-420