Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-400
Zum Seminar anmelden
13.11.2019

FB 3: Handlungsfelder im neuen Pflegeberufegesetz

Seminar-Nummer: 339352

Kosten

200,00 € Teilnahmegebühr pro Person
50,00 € Tagungspauschale

Veranstaltungsort

ver.di-Höfe Hannover
Goseriede 10
30159 Hannover

Programmbeschreibung

HANDLUNGSFELDER IM NEUEN PFLEGEBERUFEGESETZ
SEMINAR FÜR MITGLIEDER DER BETRIEBLICHEN INTERESSENVERTRETUNG

Am 1. Januar 2020 tritt das Pflegeberufegesetz (PflBG) in Kraft, in dem die Ausbildungsmodalitäten für die Gesundheitsberufe Alten-, Kinderkranken- und Krankenpflege geregelt werden. Die Zusammenführung der bislang separierten Ausbildungsgänge, die Einführung einer hochschulischen Pflegeausbildung und ein damit verknüpftes neues Ausbildungskonzept stellt die Interessenvertretungen vor große Herausforderungen. Ziel der Veranstaltung ist die Gestaltung von Handlungsfeldern für die Interessenvertretungen. An diesem  Tag werden Handlungsfelder der Interessenvertretungen erarbeitet, sowie exemplarisch eine Dienst-/ Betriebsvereinbarung "Ausbildungsqualität" mit erzwingbaren und freiwilligen Bausteinen vorgestellt.


THEMENSCHWERPUNKTE

•    Entwicklung von  konkreten Handlungsfeldern für die Interessenvertretungen
•    Zusammenarbeit mit der Pflegeschule und dem/der Träger*in der Ausbildung
•    Dienst-/ bzw. Betriebsvereinbarungen „Ausbildung“ zur Sicherung der Ausbildungsqualität
•    Partner*in in Ausbildungsfragen

Freistellungsgrundlagen

Downloads

Ihr Ansprechpartner

Region Hannover
Goseriede 10
30159 Hannover

0511-124004000511-12400420

Wie für mich gemacht – finden Sie das passende Seminar!