Arbeitsrecht 1

In diesem Seminar geht es hauptsächlich um die Arbeitsvertragsgestaltung und die Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis. Ein weiteres Ziel besteht darin, anhand der Bearbeitung von Fragen aus der Praxis der TeilnehmerInnen eine systematische Bearbeitung von arbeitsrechtlichen Fragen zu üben. Zu den Terminen

Arbeitsrecht 2

Neben den Tarifverträgen existiert eine schon fast unübersichtliche Zahl von Gesetzen, die Mindeststandards enthalten, denen Arbeitsverträge genügen müssen. Daneben sind viele arbeitsrechtliche Grundsätze durch die Rechtsprechung entwickelt worden (Richterrecht). In diesem Seminar wird es darum gehen, einen Pfad durch diesen Dschungel zu schlagen. Zu den Terminen

Arbeitsrecht 3

Das Arbeitsverhältnis kann auf verschiedene Arten beendet werden. In allen Fällen ist die Interessenvertretung aufgefordert darauf zu achten, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Dieses ist umso wichtiger, als echte Mitbestimmungsrechte bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses in der Regel nicht bestehen. Gegebenenfalls müssen den betroffenen KollegInnen individuelle Reaktionsmöglichkeiten aufgezeigt werden. Zu den Terminen

Arbeitsrecht des öffentlichen Dienstes

Das Arbeitsrecht für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes ist sehr stark von Tarifverträgen (insbesondere TVöD/TV-L) geprägt. In diesem Seminar lernen Sie die Grundbegriffe des kollektiven und individuellen Arbeitsrechts und welche Bedeutung diese für die Rechte der Beschäftigen haben. Zu den Terminen

Sie sind sich nicht sicher, welches Seminar für Sie das richtige ist?

Unsere pädagogischen Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung in der Beratung und Schulungskonzeption für die gesetzliche Interessenvertretung.

Finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe