Programmbeschreibung

 

Arbeitszeit ist Lebenszeit. Deswegen ist für viele Beschäftigte nicht nur die bei der Arbeit verbrachte Zeit wichtig, sondern auch der zeitliche Aufwand um dorthin zu kommen, wo die Arbeit ausgeführt wird, ist bei vielen beträchtlich.

Konkret ist das die:
- Anfahrt zur normalen Arbeitsstätte
- Direkte Anfahrt zum außerhalb der Betriebstätte gelegenen Arbeitsplatz
  (z.B. Patient*innen, Baustelle, Kund*in etc.)
- Dienstreisezeit
- Wege- und Umkleidezeit

Hierzu gibt es viele Fragen: Welche Wege gehören zur Arbeitszeit? Welche Zeiten müssen vom Arbeitgeber vergütet werden? Bei welchen Zeiten kommen die gesetzlichen Regelungen zum Arbeits-und Gesundheitsschutz zur Geltung? Und bei welchen Wegen gilt ein Unfall als Arbeitsunfall?

In diesem Seminar bekommen Sie einen kompakten Überblick der verschiedenen Arten von Reise- und Wegezeiten und wie diese aufgrund der neusten Rechtsprechung arbeitsschutzrechtlich, vergütungsrechtlich und versicherungsrechtlich zu bewerten sind.

THEMENSCHWERPUNKTE
- Rechtsgrundlagen zum Thema Arbeitszeit
- Neuste Rechtsprechung zum Thema Reise- und Wegezeit
- Mitbestimmungsrechte von Betriebs- und Personalräten?

 

Seminarzeiten:
10:00-17:00 Uhr

Freistellungsgrundlagen

Ihr Ansprechpartner

Region Göttingen
Rote Str. 19
37073 Göttingen

0551 471880551 48170

Wie für mich gemacht – finden Sie das passende Seminar!