Programmbeschreibung

Der Flyer zur BR-Wahl, Newsletter und Aushang am BR-Brett und natürlich das Kolleg*innengespräch. Diese Kanäle haben wir in der Vergangenheit viel genutzt, wenn es um die Vorbereitung und Bewerbung der BR-Wahlen ging. Doch wie bewerben wir die BR-Wahlen 2022, wenn die Kolleg*Innen nicht im Betrieb sind sondern im Home Office arbeiten.

In diesem eintägigen Seminar geben wir einen Einblick, welche Informations- und Kommunikationskanäle Betriebsräte jetzt nutzen können, um für die anstehenden BR-Wahlen die Werbetrommel zu rühren. Wir zeigen euch Vor- und Nachteile, welche Aufmerksamkeit neue Ansprachewege erzeugen können und wir die Rückmeldungen der Kolleg*innen aus eurem Betrieb einfangen könnt.

Themenschwerpunkte:
- Vorstellung vers. Informations- und Kommunikationskanäle für die Bewerbung
   der BR-Wahlen von der Kandidatenfindung bis zum Wahlaufruf, z.B. Info-Chats,
   Umfragen, Podcasts, Videoformate
- Abwägung der Chancen und Risiken der vorgestellten Anwendungen und Ansätze
   für digitale Öffentlichkeitsarbeit
- Tipps und Tricks für mehr Aufmerksamkeit und Wahrnehmung in der Ansprache
- Hinweise für eine erfolgreiche Umsetzung: Technik, Redaktionsplanung u.a. Aspekte
- Fragen und Antworten

Referent*in:  Philipp Popp und Pit Kunkel

Seminarzeiten:
10:00 - 16:00 Uhr  (inkl. Pausen)

Online-Plattform:  zoom

Technische Voraussetzungen:

Sie brauchen einen PC mit Internetzugang, einen Lautsprecher, ein Mikrofon und eine Kamera.
Das Seminar findet in der datenschutzsicheren Onlineseminar-Software Zoom statt.
Es ist keine Programminstallation von Zoom erforderlich, wird aber von uns empfohlen.
Die Installationsdateien können auf der Website zoom.us/de-de/meetings.html heruntergeladen werden.

Die Zugangsdaten zum Online-Seminar und weitere Informationen zum Einwahlvorgang
werden spätestens einen Tag vor der Veranstaltung per Email übermittelt. Bitte richten Sie
alle nötigen Geräte vor dem Livestream auf einem geeigneten PC ein und nehmen sich etwa
30 Minuten Zeit um die Funktionalität zu testen.

Freistellungsgrundlagen

Ihr Ansprechpartner

Region Göttingen
Rote Str. 19
37073 Göttingen

0551 471880551 48170

Wie für mich gemacht – finden Sie das passende Seminar!