Programmbeschreibung

TV-BA-Grundlagen: Einführung und Überblick

Der Tarifvertrag für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Bundesagentur für Arbeit (TV-BA) ist Rechtsquelle für die Arbeitsverhältnisse bei der Bundesagentur für Arbeit und vielfach auch in den Jobcentern. Eine Reihe von tariflichen Öffnungsklauseln erfordert umfangreiche Gestaltungs- und Überwachungsaufgaben für die Personalräte. Das setzt die gründliche Kenntnis dieses Tarifvertrags voraus.
Das Seminar bietet Ihnen neben einem allgemeinen Überblick eine umfassende Erläuterung und Auseinandersetzung mit den Zielen und Grundbegriffen des TV-BA in seinem Allgemeinen Teil.
Dabei werden alle Themenbereiche bearbeitet.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

Stellung des TV-BA im Rechtssystem
Überblick über den Aufbau und die Inhalte des Tarifvertrags
Darstellung der Regelungen aus den Abschnitten des TV-BA
Aktuelle Rechtsprechung zum TV-BA und Praxisfälle
Umsetzung tariflicher Regelungen in der Dienststelle.

Hinweis: Für Vertiefungen - z.B. zu den Themen Arbeitszeit, leistungsorientierte Bezahlung und Eingruppierung - verweisen wir auf die entsprechenden Aufbau- und Spezialangebote.

Termin: 12.07.2021 bis 16.07.2021        Seminar-Ort: ver.di Bildungszentrum Walsrode

Seminarplan:

Allgemeine Einführung in das Tarifrecht des TV-BA:

Interessen der Tarifparteien, Ziele der Tarifrechtsreform, Prozessvereinbarung, Abgelöste und den TV-BA ergänzende Tarifverträge, Öffnungsklauseln und dezentrale Regelungsbedarfe für Personalräte, Einordnung des Tarifvertrags ins Arbeitsrechtssystem – Verhältnis zu Gesetzen und betrieblichen Regelungen, Struktur und Aufbau des TV-BA
Allgemeine Vorschriften des Abschnitts I (§§ 1–5 TV-BA): Inhalt, Aufgaben und Pflichten der Akteure, Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung
Abschnitt II - Arbeitszeit: Überblick über die Begriffe des TVöD zur Arbeitszeit; Definitionen und Erläuterungen, Sonderregelungen für einzelne Beschäftigtengruppen, Darstellung der Beteiligungsrechte und Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung
Abschnitt III - Eingruppierung, Gehalt und sonstige Leistungen:
Vorübergehende Übertragung einer höherwertigen Tätigkeit, Aufbau und Struktur der neuen Entgelttabelle, Überleitungsregelungen, Stufensystematik, Hemmen und Beschleunigen beim Stufenaufstieg, Leistungsbezahlung
Überblick über die weiteren Regelungen des Abschnitts III: Jahressonderzahlung, Bemessungsgrundlage für die Entgeltfortzahlung, Entgelt im Krankheitsfall,
besondere Zahlungen, Reise-, Umzugskosten und Trennungsgeld, betriebliche Altersversorgung
Abschnitt IV - Urlaub und Arbeitsbefreiung:
Erholungsurlaub, Zusatzurlaub, Sonderurlaub, Arbeitsbefreiung
Abschnitt V - Befristung und Beendigung des Arbeitsverhältnisses:
Befristete Arbeitsverträge, Führung auf Probe, Führung auf Zeit, Beendigung von Arbeitsverhältnissen, Zeugnis
Abschnitt VI – Übergangs- und Schlussvorschriften
Aufgaben und Beteiligungsrechte der Interessenvertretung und betriebliche Umsetzung der einzelnen Abschnitte des TVöD

Freistellungsgrundlagen

Ihr Ansprechpartner

Region Hannover
Goseriede 10
30159 Hannover

0511 12400-4000511 12400-420

Wie für mich gemacht – finden Sie das passende Seminar!