Download Flyer "13. ver.di Sparkassen Forum" 2021 (pdf)

Die Welt in der wir leben und damit auch die Arbeitswelt in der S-Finanzgruppe unterliegt ständigen Veränderungsprozessen, deren Auswirkungen uns in immer schneller werdender Abfolge erreichen und bis tief in die Lebenswirklichkeit aller Beschäftigten einwirken. Dabei wirken viele Maßnahmen rund um den Umgang mit der Corona-Pandemie noch einmal wie ein Turbolader. „Normalität“, als andauernder, veränderungsarmer Zustand, gehört in der Sparkassenwelt spätestens jetzt endgültig der Vergangenheit an. Wir müssen uns darauf einstellen, den Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft gerecht zu werden und dabei auch die Erfahrungen aus den rasanten Veränderungen der letzten Jahre mit einfließen lassen.

Unter der Überschrift „Hello new normal“ wollen wir in unserem 13. ver.di Sparkassen Forum, dass als Fachkonferenz stattfinden wird, dazu gemeinsam einige wesentliche Aspekte dieser Erfahrungen und Transformationsprozesse betrachten, auswerten und mögliche Umgangsweisen damit diskutieren.

Aus der Vielzahl möglicher Themen haben wir die folgende Auswahl getroffen:

  • Mobile reporting
  • New work in der Sparkassenfinanzgruppe
  • Digital mit Kolleg*innen in Kontakt bleiben
  • Betriebswirtschaftliche Zahlen – lesen und aus Arbeitnehmer*innensicht interpretieren können
  • Nachhaltigkeit in der Sparkassenfinanzgruppe
  • Neue Raumkonzepte in Sparkassen
  • Auswirkungen der Coronakrise auf die Ausbildung in den Sparkassen

Darüber hinaus werden wir uns mit Mobilem Arbeiten und Homeoffice beschäftigten. Welche Veränderungen hat es gegeben (z. B. Unfallschutz) und welche Regelungen sind zu beachten. Bei den gestiegenen Anforderungen an Arbeitnehmervertretungen in der S-Finanzgruppe bieten wir Euch damit einerseits moderne methodische Unterstützung für die tägliche Arbeit an, andererseits erarbeiten wir Herangehensweisen an aktuelle Sparkassen-Fachthemen. Zu den einzelnen Themen haben wir Expert*innen aus unterschiedlichen Bereichen als Referent*innen eingeladen. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer kann an zwei Fachforen mitarbeiten.

Darüber hinaus haben wir Inputs sowie Diskussionen zu folgenden Themen vorbereitet, die im aktuellen Bezug zu den Entwicklungen in der S-Finanzgruppe stehen:

  • Digitale Agenda 2.0
  • Update mobile Arbeit/Homeoffice
  • Zukunft der Sparkassen und der Sozialpartnerschaft

Wir freuen uns sehr, Euch als Teilnehmer*innen auf unserem 13. ver.di Sparkassen Forum zu begrüßen.

Programm

27. September 2021

Ab 16.00 Uhr - Anreise & einchecken
Ab 19.00 Uhr - Gemeinsames Abendessen


28. September 2021

09.30 Uhr - Eröffnung, Begrüßung und Orientierung. Was hat sich seit dem letzten Forum in der Sparkassenwelt verändert?
Bundesfachgruppe Sparkassen/Bundesbank

10.30 Uhr - Pause

11.00 Uhr - Digitale Agenda 2.0
Heiko Gebauer, Fraunhofer-Verbund, IMW

12.30 Uhr - Mittagessen und Pause

13.30 Uhr - Organisatorisches zu den Workshops | Arbeit in 6 Fachforen

17.15 bis 17.30 Uhr - Tagesabschluss

19.00 Uhr - Abendessen


29. September 2021

09.00 Uhr - Gute Mobile Arbeit
Karl-Heinz (Charly) Brandl, Input Consulting gGmbH

10.30 Uhr - Pause

11.00 Uhr - Arbeit in 6 Fachforen

12.30 Uhr - Mittagessen und Pause

13.30 Uhr - Weiterarbeit in 6 Fachforen

15.00 Uhr - Pause

15.30 Uhr - Runder Tisch zur Zukunft der Sparkassen
C. Schmitz, ver.di-Fachbereichsleiter A, Bundesvorstand
H. Schleweis, Vorsitzender DSGV

17.00 Uhr - Tagesabschluss

17.15 Uhr - "Länderzeit"

19.00 Uhr - Abendessen


30. September 2021

09.00 Uhr - Gedanken – Ideen – Ergebnisse – Anregungen
S. Eckhardt, Coaching Plus

10.00 Uhr - Pause

10.30 Uhr - Zukunft der Sozialpartnerschaft
C. Schmitz, des. Fachbereichsleiter Finanzdienstleistungen, ver.di

11.30 Uhr - Eingruppierung in Sparkassen - Update
Kurt Maurer, Sparkassel Vest Recklinghausen

12.00 Uhr - Rückblick, Ausblick, Abschluss
Lissy Schuchmann, Vorsitzende der ver.di-Bundesfachgruppe
Stefanie Rabe, ver.di-Bundesfachgruppenleiterin

12.30 Uhr - Mittagessen und Abreise

Fachforen

1. Mobile reporting

2. New work in der Sparkassenfinanzgruppe

3. Digital mit Kolleg*innen in Kontakt bleiben

4. ZDF – ZahlenDatenFakten lesen & verstehen

5. Nachhaltigkeit in der Sparkassenfinanzgruppe

6. a) Neue Raumkonzepte in Sparkassen
6. b) Auswirkungen der Coronakrise auf die Ausbildung in den Sparkassen

Termin, Ort und Kosten

28. - 30. September 2021

Maritim Hotel Darmstadt
Rheinstr. 105
64295 Darmstadt

Die Tagungsgebühr beträgt 995,- € (gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit). Die Tagungsgebühr wird vom Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V. vor Beginn der Veranstaltung in Rechnung gestellt.

Kosten für Unterkunft und Verpflegung

Zusätzlich zur Tagungsgebühr entstehen Kosten für Unterkunft und Verpflegung in der Tagungsstätte.

  • Bei Anreise am 27.09.2021:
    692,- € (inkl. MwSt.) im Einzelzimmer Comfort
    bzw. 647,- € (inkl. MwSt.) im Einzelzimmer Classic.
  • Bei Anreise am 28.09.2021:
    528,- € (inkl. MwSt.) im Einzelzimmer Comfort
    bzw. 498,- € (inkl. MwSt.) im Einzelzimmer Classic.

Nach der Veranstaltung erhalten Sie eine Rechnung über den Gesamtbetrag.
(Doppelzimmerpreise auf Nachfrage)

Bei Nicht-Übernachtung im Hotel entstehen neben der Tagungsgebühr die Kosten der Tagungspauschale in Höhe von 290€ (inkl. MwSt.).
Die Kosten für evtl. genutzte kostenpflichtige Parkplätze am Hotel sind nicht enthalten.

Weitere Informationen

Koordinationsbüro für Betriebs- und Personalräteseminare
im Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V.
Goseriede 10
30159 Hannover


Anja Görg & Annedore Schütte

Tel.: 0511 12400-417
Fax: 0511 12400-420