Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-400

7. Fachtagung SBV

Download Flyer "7. Fachtagung SBV" 2018 (pdf)

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

bereits zum 7. Mal findet unsere Fachtagung mit den Schwerpunkten: „Sozialrecht, rechtliche und politische Entwicklung im SGB IX, Bundesteilhabegesetz für die Alltagsarbeit der SBV und die betrieblichen Interessenvertretungen statt.

Inklusion, Bundesteilhabegesetz, Betriebliches Eingliederungsmanagement, Gefährdungsbeurteilungen, Erwerbsminderung (Rente), Rechtsprechung im Arbeits- und Sozialrecht, sensible Gesprächsführung, aber auch psychische Belastungen sind nur einige Aufgabenfelder mit denen sich die SBV täglich zu befassen hat.

Auch in diesem Jahr haben wir Expert*innen des Arbeits- und Sozialrechts als Referentinnen und Referenten gewinnen können, die in der Fachtagung für die Arbeit der SBVen und der betrieblichen Interessenvertretungen erforderliche Kenntnisse vermitteln.

In Vorträgen, Diskussionen und Workshops werden die speziellen Probleme der SBV thematisiert, gemeinsam bearbeitet und vertieft.

Wir freuen uns auf eine interessante Fachtagung, spannende Redebeiträge und vor allem angeregte Diskussionen. Neben den Vertrauenspersonen der schwerbehinderten Menschen sind selbstverständlich auch die Kolleginnen und Kollegen aus den Betriebs- und Personalratsgremien sowie den Mitarbeitervertretungen herzlich Willkommen.

Eure / Ihre Teams vom ver.di Forum Nord und dem Bildungswerk ver.di in Niedersachsen

Programm

Dienstag, 13. März 2018

bis 9.30 Uhr - Anreise

10.00 Uhr - Eröffnung und Begrüßung
Kai Schumacher, ver.di- Forum Nord
Susanne Müller, Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V.
Moderation: Rainer Lüthje

10.30 - Uhr Arbeitsmarktpolitik für Menschen mit Behinderung
N.N. angefragt Bundesministerium für Arbeit und Soziales

12.15 Uhr - Begrüßung Oberbürgermeister Lutz Trümper, SPD

12.30 Uhr - Mittagessen

14.00 Uhr - Aktuelle Rechtsprechung Sozialrecht
Christine Osterland, Richterin am Sozialgericht Hannover

15.30 Uhr - Kaffeepause / Networking

16.00 Uhr - Aktuelle politische Entwicklungen im SGB IX und im BTHG
Prof. Franz Josef Düwel,l Vorsitzender Richter am BAG, a.D.

18.00 Uhr - Ende des 1. Veranstaltungstages
Danach gemeinsames Abendessen für die Teilnehmenden, die mit Übernachtung gebucht haben.


Mittwoch, 14. März 2018

Workshops - Jeder Teilnehmende hat die Möglichkeit, an 2 Workshops teilzunehmen!

09.00 Uhr - 1. Durchgang (inkl. Kaffeepause)

  • Workshop 1
    Aktuelle Rechtsprechung für die SBV
    Dr. Babette Tondorf, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht
  • Workshop 2
    Sensible Gesprächsführung mit Kolleg*innen
    Silke Knuth Coach und Mediatorin
    dieser Workshop ist auf 12 Teilnehmer begrenzt
  • Workshop 3
    Betriebliches Eingliederungsmanagement und die Arbeit der SBV
    Prof. Dr. Franz-Josef Düwell, Vorsitzender Richter am BAG a.D
  • Workshop 4
    Die psychische Gefährdungsbeurteilung
    Prof. Dr. Heinrich Geißler, BFG Beratung und Forschung Geißler
  • Workshop 5
    Neue gesetzliche Regelungen bei Teil- und Erwerbsminderungsrente DRV Mitteldeutschland, N.N.
  • Workshop 6
    Zusammenarbeit von SBV und der Bundesagentur für Arbeit
    Mathilde Schulze-Middig, Bereichsleiterin Rehabilitation
  • Workshop 7
    Darlegungs- und Beweislast im Verfahren vor dem Sozialgericht
    Christine Osterland, Richterin am Sozialgericht Hannover
  • Workshop 8
    Ausbildung von schwerbehinderten Menschen
    Alfons Adam, Gesamtvertrauensperson für schwerbehinderte Menschen, GBSV, Daimler AG

12.30 Uhr - Mittagessen

13.30 Uhr - Workshops 2. Durchgang – Themen wie vormittags (inkl. Kaffeepause)

16.30 Uhr - Berichte aus den Workshops

18.00 Uhr - Ende des 2. Veranstaltungstages
Danach gemeinsames Abendessen für die Teilnehmenden, die mit Übernachtung gebucht haben.

19.30 Uhr Abendveranstaltung


Donnerstag, 15. März 2018

09.00 Uhr - Barrierefreiheit in Dienststelle und Betrieb – ein Aufgabenfeld der SBV
Prof. Dr. Felix Welti, Sozial- und Gesundheitsrecht, Uni Kassel

10.30 Uhr - Kaffeepause / Networking

11.00 Uhr - Demographischer Wandel und Personalplanung
Prof. Dr. Heinrich Geißler, BFG Beratung und Forschung Geißler

12.30 Uhr - Ende der Veranstaltung mit Zusammenfassung und Auswertung

13.00 Uhr - Abschließendes Mittagessen

Termin, Ort und Kosten

13. - 15. März 2018

Maritim Hotel Magdeburg
Otto-von-Guericke-str. 87
30104 Magdeburg

Tagungsgebühr 690,- €
(siehe Hinweise im Flyer)
zuzüglich der Kosten für Unterkunft und Verpflegung 397,- €
bzw. der Tagungspauschale (ohne Übernachtung/Abendessen) 169,- €
bei Anreise am Vorabend: (inkl. Abendessen) zzgl. 114,- €
Parkgebühren in der hoteleigenen Tiefgarage: 15,- € / Tag

Zielgruppe

für die Vertrauenspersonen der Schwerbehinderten Menschen i.S.d. SGB IX
und ihre Kolleg*innen aus Betriebs-, Personalrat und MAV

Freistellung & Kostenübernahme

Auf dieser Fachtagung werden Kenntnisse vermittelt, die für die Arbeit der Schwerbehindertenvertretungen, der Betriebsräte, der Personalräte und der MAV-Mitglieder erforderlich sind.

Für die Teilnahme an dieser Tagung besteht grundsätzlich gem. §§ 93, 96 Abs. 4, 8 SGB IX, § 37 Abs. 6 BetrVG; § 37 Abs. 1 MBG, § 39 Abs. 1 PersVG M-V, § 46 Abs. 6 BPersVG sowie den entspr. Vorschriften der Landes-PersVG; § 19 Abs. 3 i.V.m. § 30 MVG, §16 Abs. 1 i.V.m. § 17 MVO oder vergleichbarer Vorschriften ein Anspruch auf Freistellung, Gehaltsfortzahlung und Kostenübernahme durch den Arbeitgeber. Voraussetzung für die Teilnahme ist der ordnungsgemäße Beschluss der gesetzlichen Interessenvertretung. Dem Arbeitgeber sind die teilnehmenden Mitglieder, die Kosten und die zeitliche Lage rechtzeitig bekannt zu geben.

Weitere Informationen & Anmeldung

ver.di-Forum Nord gGmbH
Dänische Str. 3–9
24103 Kiel

Seminarorganisation:
Sylvia Füllemann
Tel.: 0431 6608-170

Hauke Schmalfuß
Tel.: 0431 6608-151