Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-400

Ende März hat uns der Corona-Lockdown ziemlich überrascht.
Wir durften keine Präsenzveranstaltungen mehr durchführen und diese Situation war für uns alle vollkommen neu. Aktuell freuen wir uns sehr über die Möglichkeit, mit euch Veranstaltungen vor Ort durchzuführen. Der gemeinsame Austausch und der persönliche Kontakt zueinander, sind durch Nichts zu ersetzen.

Corona wird uns alle noch eine Zeit lang begleiten und wir möchten uns kein zweites Mal von einem Seminar-Verbot überraschen lassen. Sollte es wieder dazu kommen, dass wir keine Präsenzveranstaltungen durchführen dürfen, setzen wir alles daran die Seminare spontan digital umzusetzen.

Unsere Mitarbeiter*innen und auch unsere Referent*innen tun alles, um jede Veranstaltung für euch zu realisieren. Die angemeldeten Teilnehmer*innen der Seminare, werden in diesem Fall von uns einzeln per E-Mail über das weitere Vorgehen informiert.

Unsere Devise lautet: Digitalisieren statt absagen!

Auch wenn wir am liebsten "face to face" arbeiten, möchten wir uns eher digital austauschen, anstatt die Seminare abzusagen. Uns ist es sehr wichtig, auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten für euch als Interessenvertretungen da zu sein und euch kompetent zu schulen. Wir hoffen natürlich, dass es nicht zu einem weiteren Corona-Lockdown kommen wird!

Wenn ihr Fragen zu diesem Thema habt, wendet euch sehr gerne an die Ansprechpersonen in den Regionen.