Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-400
Download "DGB Maizeitung 2020" (Pdf)

Bereits am 20. März 2020 hatte der DGB schon die Feierlichkeiten und Kundgebungen zum 1. Mai aufgrund der aktuellen Corona-Krise abgesagt. Dazu der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann:

„Zum ersten Mal in der 130jährigen Geschichte des Internationalen Tages der Arbeit werden die Gewerkschaften den 1. Mai nicht auf Straßen und Plätzen feiern und bundesweit zu Kundgebungen aufrufen. Die Solidarität, die die weltweite Ausbreitung des Corona-Virus uns allen abverlangt, zwingt uns auch zu einer historisch einmaligen Entscheidung. Auch dieses Jahr steht der Tag der Arbeit für die Solidarität und das Füreinander-Einstehen der Beschäftigten.“ Dies bedeute aber aktuell zu allererst, so Hoffmann weiter: „Solidarität heißt in diesem Jahr: Abstand halten.“

Natürlich hat der DGB trotzdem wie gewohnt seine Zeitung zum 1. Mai veröffentlicht. Der diesjährige Schwerpunkt "Tarifverträge und Tarifbindung" steht ganz im Zeichen der Solidarität und ist in diesen Tagen bedeutsamer denn je. Die Ausgabe der DGB-Region Niedersachsen Mitte haben wir Ihnen hier zum Download zur Verfügung gestellt.