Wer darf für den Betriebsrat kandidieren?

Kandidieren dürfen alle wahlberechtigten ArbeitnehmerInnen, die dem Betrieb, Unternehmen oder Konzern seit mindestens sechs Monaten angehören und im Betrieb arbeiten. Nicht wahlberechtigt sind zum Beispiel leitende Angestellte. Für neugegründete Betriebe entfällt die Halbjahresfrist.

Tipp: Fehler bei der Feststellung der Kandidaten führen zur Anfechtbarkeit der Wahl. Klärung durch eine Wahlvorstandsschulung und gegebenenfalls rechtliche Beratung sind geboten.