Wahlvorstandsschulungen für Betriebsräte

Die Seminare informieren unter Zugrundelegung ausführlicher Unterlagen und Checklisten über Aufgaben des Wahlvorstandes und die Details der Wahldurchführung. Es werden Grundlagen vermittelt, um die Wahl nach einem exakten Zeitplan durchzuführen und Fehler zu vermeiden. U. a. wird das Wahlverfahren detailliert erläutert und mit Fallbeispielen und konkreten Übungen vertiefend dargestellt. Erste Materialien für die Unterstützung der Betriebsratswahlen werden vorgestellt. Den TeilnehmerInnen werden Kenntnisse vermittelt, mit denen die Betriebsratswahl ordnungsgemäß vorbereitet und durchgeführt werden kann.

Wenn Sie Ihr Wunschseminar bei uns nicht finden oder eines der Seminare als Inhouse-Schulung für Ihren Betrieb/Ihre Dienststelle buchen möchten, schreiben Sie uns doch eine E-Mail oder rufen Sie uns an: +49 (0)511 - 12 400 400

Betriebsräte vor der Wahl

reflektieren, analysieren, optimieren

Um die anstehenden Wahlen strategisch richtig angehen zu können, sollten Betriebsräte sich entsprechend vorbereiten. Neben der Überlegung, wie Wissen und Erfahrung aus der vergangenen Wahlperiode mittel- und langfristig gesichert werden kann, stellen sich folgende Fragen: Was muss der Betriebsrat vor der Wahl alles beachten? Wir finden sich ausreichend Kandidat_innen? Wie geht der Betriebsrat mit Störfeuer während der Wahl um? Antworten und gute Handlungsempfehlungen bekommen Sie in unserem dreitägigen Seminar. Mehr

Normales Wahlverfahren

(Betriebe ab 51 wahlberechtigten ArbeitnehmerInnen)

Normales Wahlverfahren

(für größere Betriebe und/oder konkurrierende Listen)

Vereinfachtes Wahlverfahren

(Betriebe mit 5 bis 50 wahlberechtigten ArbeitnehmerInnen)

Kontakt für Inhouse-Schulungen

Koordinationsbüro für Betriebs- und Personalräteseminare

Tel.: 0511 12 400 400
Fax: 0511 12 400 420

br(at)bw-verdi.de

Download Flyer

Download Flyer Wahlvorstandsschulungen 2017/18 (Pdf)