NPersVG Grundlagen 1: Rechte, Pflichten und Aufgaben des Personalrats

Das Niedersächsische Personalvertretungsgesetz bietet den Personalräten eine Fülle von Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb der Dienststelle. Eine Reihe von Mitbestimmungsrechten soll die demokratische Teilhabe am Dienstgeschehen sichern. Dieses Seminar gibt einen Überblick über das NPersVG und die darin verankerten Mitbestimmungsrechte, die jedes Personalratsmitglied kennen muss. Zur Veranstaltungsübersicht

NPersVG Grundlagen 2: Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten

In diesem Seminar werden Kenntnisse vermittelt, die jedes Personalratsmitglied benötigt, um die Interessen der Beschäftigten in personellen Angelegenheiten wirksam vertreten zu können. Wenn es z.B. um Einstellungen und Kündigung geht, ist der Personalrat gefragt. Personelle Mitbestimmung bedeutet aber mehr als die Abstimmung über eine Einstellung. Zur Veranstaltungsübersicht

NPersVG Grundlagen 3: Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten

Soziale Mitbestimmungsrechte unterscheiden sich wesentlich von denen der personellen Mitbestimmung. Es geht hier um den Abschluss von Regelungen kollektivrechtlicher Art. Dieses bedeutet ein zielorientiertes, systematisches Vorgehen des Personalrats. In diesem Seminar werden Kenntnisse vermittelt, die nötig sind, um auf Probleme in der Dienststelle reagieren zu können. Zur Veranstaltungsübersicht

NPersVG 4: Organisatorische Angelegenheiten

Zunehmend gibt es in den Dienststellen Bestrebungen, Dienststellenteile in andere Rechtsformen umzuwandeln oder Aufgaben an private Anbieter zu vergeben. Kommunen betreiben „interkommunale Zusammenarbeit“ oder schließen Verträge unter der Überschrift PPP (Private Public Partnership). Zur Veranstaltungsübersicht

BremPersVG Grundlagen 1: Rechte, Pflichten und Aufgaben des Personalrats

Das Bremische Personalvertretungsgesetz bietet den Personalräten eine Reihe von Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb der Dienststelle. Dieses Seminar gibt eine Übersicht über die Aufgaben und Rechte von Personalräten in Bremen und Bremerhaven und vermittelt die wichtigsten Grundlagen für eine erfolgreiche Arbeit im Gremium. Zur Veranstaltungsübersicht

BremPersVG Grundlagen 2: Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten

In diesem Seminar werden Kenntnisse vermittelt, die jedes Personalratsmitglied benötigt, um die unterschiedlichen Interessen der einzelnen Beschäftigten vertreten zu können. Personelle Mitbestimmung bedeutet mehr als die Abstimmung über eine Einstellung. Zur Veranstaltungsübersicht

BremPersVG Grundlagen 3: Beteiligung in sozialen und organisatorischen Angelegenheiten

In diesem Seminar werden Kenntnisse vermittelt, die jedes Personalratsmitglied benötigt um die Interessen der gesamten Belegschaft in seine Tätigkeit einbeziehen zu können. Soziale Mitbestimmungsrechte unterscheiden sich wesentlich von denen der personellen Mitbestimmung. Es geht hier um den Abschluss von Regelungen kollektivrechtlicher Art und bedeutet ein zielorientiertes, systematisches Vorgehen des Personalrats. Zur Veranstaltungsübersicht

BPersVG 1: Einstieg leicht gemacht

Gratulation! Sie sind in den Personalrat gewählt worden. Nun stellen sich die Fragen: Was kann und darf ein Personalrat? Was genau sind Ihre Rechte und Pflichten? 
Dieses Seminar vermittelt Ihnen in Verbindung mit dem Seminar 'BPersVG: Mitbestimmen – mitgestalten – durchsetzen' die erforderlichen Kenntnisse des Bundespersonalvertretungsrechts. Zur Veranstaltungsübersicht

BPersVG 2: Mitbestimmen - Mitgestalten - Durchsetzen

Das ideale Seminar für den Ausbau Ihres Wissens und Ihrer Handlungskompetenz. Praktische Übungen und Fallbeispiele machen Ihnen die Rechte und die Möglichkeiten des Personalrats deutlich. Zur Veranstaltungsübersicht

BPersVG 3: Betriebliche Prozesse mitgestalten

Auch Bereiche des öffentlichen Dienstes sind zunehmend von komplexen Entwicklungen und Reorganisationsprozessen betroffen. Hier ist Ihre Prozesskompetenz gefordert: Die Fähigkeit zur Situationsanalyse, der Umgang mit Informationen, Beteiligung und Austausch mit den Beschäftigten, die Entwicklung von Zielen und Strategien und deren konkrete Umsetzung. Die dazu nötige professionelle, effiziente und zielorientierte Organisation der Personalratsarbeit wird in diesem Seminar behandelt und Sie lernen die bisweilen kreative Entwicklung und Nutzung von Handlungsinstrumenten kennen. Zur Veranstaltungsübersicht

Alle Seminare für Personalräte in der Übersicht

Download PR-Seminarübersicht 2017 (Pdf)